Kammergetrocknetes Holz wird in eigens dafür konzipierten Containern getrocknet. Das Trocknen erfolgt durch Nutzung von Abwärme.>

Brennholz - kammergetrocknet

  • Die Restfeuchte beträgt etwa 20 Prozent im Mittelwert des Holzscheites.
  • Material: Buche
  • Scheitlänge: 25 Zentimeter / Wunschlängen auf Anfrage.

Beschreibung:

Durch das Nutzen von Abwärme trocknen wir das Brennholz in speziellen Containern. Nach zehn Tagen haben die kammergetrockneten Holzscheite eine Restfeuchte von weniger als 15 Prozent. Das ermöglicht eine aschearme Verbrennung mit einem hohen Heizwert.

Dass bei optimaler Verbrennung somit auch die schwarzen Scheiben der Vergangenheit angehören, ist noch ein weiterer Vorteil.